Jahreshauptversammlung 2016 „Sängertag“

e0e60af81631eb0f4d397856d6fa7043

 

1. Vorstand Reinhold Schmidt

Der Männergesangverein Triftern hielt am Freitag, den 11.03.2016, im Gasthof Irber seine Jahreshauptversammlung, den Sängertag, ab. Erster Vorstand Reinhold Schmidt eröffnete die Veranstaltung mit seiner Begrüßungsrede, in der er die wichtigsten Stationen seit dem letzten Sängertag Revue passieren ließ. Der Verein zeigte auch im vergangenen Jahr wieder viel Engagement. Der Hoagarten im Schützenhaus in Voglarn, veranstaltet vom Männergesangverein Triftern, war sicherlich einer der Höhepunkte des vergangenen Jahres, so dass dieses Jahr eine Wiederholung unter dem Motto „Aufgspuit und gsunga 2.0“ stattfinden wird. Schriftführer Franz Schiffner gab anschließend einen detaillierten Jahresrückblick bezüglich Mitgliederzahlen und Vereinsaktivitäten. Erfreulich daran ist, dass auch im letzten Jahr wieder Mitglieder dazugekommen sind. Anschließend berichtete Kassier Reinhard Wagner über die Einnahmen und Ausgaben im Jahr 2014. Die Kassenführung wurde als einwandfrei bestätigt und die Vorstandschaft, einstimmig entlastet. Herzlich bedankt sich der Männergesangverein beim ersten Bürgermeister Walter Czech für die freundlichen Grußworte und die Spende des Marktes Triftern für die Vereinskasse. Reinhold Schmidt gab anschließend eine Vorschau auf das kommende Jahr. Hier ist neben der Gestaltung und Teilnahme an vielen kirchlichen Feiertagen auch ein Vereinsausflug und für den 30.04.2016, wie bereits eingangs erwähnt, wieder ein Hoagarten im Schützenhaus Voglarn geplant. Plakate und Flyer werden in den kommenden Wochen verteilt. Aber soviel schon vorab: Es konnten wieder Künstler aus den unterschiedlichsten Richtungen gewonnen werden. Den Besucher erwarten sowohl junge Nachwuchsmusiker als auch bereits bekannte Gruppen. Es werden bayerische Geschichten unterhaltsam vorgetragen und der Männergesangverein hat ein besonderes Repertoire vorbereitet. Der offizielle Teil des Sängertags wurde traditionell mit Sängersprüchen geschlossen und in gemütlicher Runde beendet.